Die Burgbergturnhallehalle steht den Vereinen, also auch unseren Herzsportgruppen, ab Donnerstag, 16.9.21 wieder zu Verfügung.
Wir werden bei schönem Wetter weiterhin die Gruppenstunden überwiegend im Freien abhalten, können bei Bedarf, z. B. bei Regen, zum Entspannungstraining usw. die Halle nutzen, auch zu Toilettengängen die Sanitäreinrichtung.
 
Die Notfallausrüstung und unsere eigenen Übungsgeräte sowie die Gruppenakten werden in einem eigenen Schrank deponiert.
 
Wir halten uns weiterhin an unsere Hygieneregeln. Jedes Mitglied sollte geimpft, genesen oder getestet sein, seine persönliche Gymnastikmatte (+ evtl. Kissen) mitbringen. Das Turnen ist ohne Maske möglich, nur in den Gängen und Umkleideräumen ist das Tragen einer Atemmaske Pflicht.
 

Liebe Mitglieder,

aufgrund der erfreulich gesunkenen Inzidenz-Werte und der behördlichen Sportfreigabe können wir wieder mit unseren sportlichen Aktivitäten unter Einhaltung unseres Hygienekonzepts beginnen.

 

Gruppe Montag:   Bettina Bischoff / Dr.Lenz, Montags 16:30 bis 18:00 Uhr

 

Frauengymnastik-Gruppe:  Übungsleitung vorerst i.V.  Susanne Laube,  Dienstags 16:00 bis 17:30 Uhr

 

Gruppe Mittwoch 1:  Jutta Hoffmann / Dr.Zimowski, Mittwochs 17:00 bis 18:30 Uhr

 

Gruppe Mittwoch 2:  Jutta Hoffmann/ Dr. Fark, Mittwochs 18:30 bis 20:00 Uhr

 
Gruppe Donnerstag 1: Übungsleitung i.V.  Bettina Bischoff / Dr. Schröder / Dr. Sellerbeck, Donnerstags  16:00 bis 17:30 Uhr                                               
Gruppe Donnerstag 2:  Vladimir Vatelman / Dr.Gerritzen, Donnerstags 17:30 bis 19:00 Uhr
 

Faustball:  Freitags 18 bis 20:00 Uhr im Behindertenbad

 
Schwimmgruppe: Kein Neustart möglich, da das Hallenbad in der Birkle-Klinik für auswärtige Gruppen noch gesperrt ist.
 
 
 

Die Herzsportgruppen und die  Frauengymnastikgruppe treffen sich alle an der Burgberschule Überlingen

 

 

  Hygienekonzept:

 

  • Abstand halten, wo es möglich ist.
  • Keine körperlichen Berührungskontakte.
  • Schriftliche Teilnehmerlisten werden durch die Übungsleiter geführt.
          Wegen des durch die Vorerkrankung besonders gefährdeten Klientels:
           3 G": geimpft, genesen, getestet

 

 

 

NACHRUF

Unser langjähriger Übungsleiter Bernd Amann ist am 30.Mai 2021 unerwartet verstorben.
Er war ein sehr aktiver Faustballer und Kegler,  leitete diese Gruppen mit großem Engagement. Unter dem früheren Vorsitzenden Jürgen Choinowski begann er langjährig im Vorstand mitzuarbeiten, war bis 2015 Stellvertreter des Vorsitzenden. Als Rathausmitarbeiter hat er für unseren Verein die Verbindung zur Stadtverwaltung ausgebaut.
Legendär ist sein Einsatz als Grillmeister bei den Sommerfesten des Vereins im schönen Behindertenbad und bei den Gruppenfesten der Faustballer.
Dankbar für seine stete Mitarbeit werden wir ihn ehrenvoll im Gedächtnis behalten. Seiner Ehefrau und seiner Familie gilt unser ganzes Mitgefühl.
Für den Vorstand
Dr. Tillo Soergel

 

 

 

Zum mitmachen:

 

Sportvideos 

 


 
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Diese Homepage wurde mit dem 1&1 IONOS mywebsite-editor erstellt.