Herzsport

 

1986 startete die Herzsportgruppe mit einer Übungs- und einer Trainingsgruppe. Durch stete Zuweisungen der Ärzteschaft wuchs die Zahl der Herzsportler kontinuierlich. In inzwischen sieben Sportgruppen üben die Mitglieder Ausdauer, Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Entspannungstechniken. Für den Herzsport spezialisierte ÜbungsleiterInnen trainieren z.Z. 170 Mitglieder.

 

 

 

 

Für die Aufnahme in eine der Herzgruppen gibt es eine Warteliste. Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein Rezept des Hausarztes oder Kardiologen. Unsere Ärzte entscheiden dann aufgrund der medizinischen Unterlagen, ob und in welche Gruppe ein Patient leistungsmäßig passt.

 

 

Mitglied in einer Herzsportgruppe werden

 

 

JUBILÄEN


Das 10-jährige Bestehen der Herzsportgruppe wurde gebührend mit einer Schifffahrt nach Bodman gefeiert. Dann wanderten die Herzsportler nach Ludwigshafen zum Festakt im Zollhaus.

 

 

Das 15-jährige Bestehen der Herzgruppen wurde im Juli 2001 gefeiert.
124 Personen unternahmen eine Schifffahrt zur Insel Reichenau. Die als Ausdauertraining geplante Wanderung ging quer über die Insel. Von Mittenzell über den höchsten Punkt der Insel bis zumSchiffsanleger an der Südseite der Insel.


Das 20-jährige Bestehen der Herzgruppen wurde im Sept. 2006 gefeiert.
Es begann mit einer Schifffahrt nach Hagnau. Von dort marschierten wir gemeinsam je nach Belastbarkeit direkt am See am Kriegerdenkmal vorbei bis zur Weinstube Haltnau. Dort gab es für die 110 Personen leckeres zum Essen und anschließend eine lustige Weinprobe mit dem Wirt Werner Endres. Gegen Abend fuhren wir mit der Gunzo beschwingt über Unteruhldingen nach Überlingen zurück.

 

 

 

Das 25-jährige Jubiläum feierten wir im Sept. 2011.

Mit der Gunzo machten wir, bei herrlichen Wetter eine Rundfahrt auf dem Überlinger See bis nach Unteruhldingen, Meersburg, herrüber zur Insel Mainau, über Dingelsdorf nach Bodman. Während dieser Zeit wurden alle 161 Personen mit Kaffee und den von den Mitgliedern spendierten leckeren Kuchen verwöhnt. In Bodman gab es den ersten Halt. Wilderich Graf von und zu Bodman führte die große Gruppe erst in die Kirche, danach durch seinen privaten Schloßgarten. Eine andere Gruppe besichtigte den Skulpturengarten des Künstlers Lenk und marschierte dann  über den Schilfweg nach Ludwigshafen. Die Anderen fuhren mit dem Schiff  nach Ludwigshafen. Dort trafen wir uns alle im Zollhaus.

 

 

 

 

Das 30-jährige Jubiläum begann mit einer Wanderung einer großen Zahl von Herzsportlern und ihren Partnern von der Wallfahrtskirche Birnau nach Unteruhldingen. Der Leiter des Pfahlbaummuseum, Herr Prof. Dr. Schöbel, erwartete uns zu einem einführenden Vortrag und einer nachfolgenden Spezialführung.

Danach gingen wir zur Fischhalle der Fischerfamilie Knoblauch. Diese bewirtete uns mit Bodenseefischen und Fischerwein.

Die Überlinger Oberbürgermeisterin Frau Sabine Becker wanderte und feierte mit. Als Krönung überreichte sie dem Gründer und jetztigen Vorsitzenden Hernn Dr. Tillo Soergel die ihm von Ministerpräsident Kretschmann für drei Jahrzehnte Herzsport verliehene silberne                      Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Diese Homepage wurde mit dem 1&1 IONOS mywebsite-editor erstellt.